Jochgrimm - Weisshorn | Ride MTB

Jochgrimm - Weisshorn

Singletrail Dolomiten

Die Tour zum Jochgrimm unterhalb des Weisshorns ist einer der Touren-Klassiker in der Region Deutschnofen. Die Tour besticht durch eine grossartige Umgebung, abwechslungsreiche Routen mit einem guten Trail-Anteil und ausgesprochen vielen und lohnenswerten Einkehrmöglichkeiten.


Beschreibung

Nach dem Start in Deutschnofen steht als erstes der Aufstieg zum 500 Höhenmeter weiter oben liegenden Lavazejoch an. Dieser Aufstieg erweist sich insofern als angenehm, weil er über gut ausgebaute Asphalt- und Schotterstrassen führt. Auf diese Weise erreicht man durchs Schwarzenbachtal das Lavazejoch, dem Übergang hinab ins Val di Fiemme. Wir bleiben aber auf Südtiroler Boden und klettern dafür nochmals ein Stück hoch bis zum Jochgrimm am Fuss des Weisshorns und umrunden auf einer Schotterstrasse das Weisshorn auf seiner nordöstlichen Seite. Hier besteht die Möglichkeit, mit dem etwas weiter oben liegenden Weisshorn-Höhenwegs den Singletrail-Anteil deutlich zu erhöhen. Um den Einstieg zu erreichen, muss beim Jochgrimm allerdings das Rad bis fast zur Bergstation des Sessellifts (im Sommer nicht in Betrieb) geschoben werden (200 Höhenmeter). Der Effort lohnt sich aber für Singletrail-Freunde. Etwas südlich des Weisshorns kommen Trail und Schotterstrasse zusammen, ab hier gehts in einem Mix aus flüssigen Trails und sanften Schotterstrassen vorbei am Kösertalsattel hinab zum Wallfahrtsort Maria Weissenstein. Nun könnte auf ziemlich direktem Weg zurück nach Deutschnofen gefahren werden, wir steigen aber nochmals ein wenig auf, um von der lieblichen Hochebene über dem Rohrbach über ein paar zusätzliche Singletrails zurück nach Deutschnofen zu fahren.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

29 km

Höhenmeter

985 m

Tiefenmeter

985 m

Tiefster Punkt

1332 M.ü.M.

Höchster Punkt

2005 M.ü.M.

Startort

Deutschnofen

Zielort

Deutschnofen

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1898

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können