Capanna Cadlimo | Ride MTB

Capanna Cadlimo

Capanna Cadlimo Lago Scuro

Die Capanna Cadlimo liegt auf der Wasserscheide von Mittelmeer und Nordsee im Dreieck zwischen Airolo, Lukmanier- und Oberalppass und ist auf einer Mountainbike-Tour der wilden Sorte ab Airolo erreichbar. Belohnt wird man durch die malerische Landschaft entlang unzähliger Seen und mit einer Abfahrt über fast zehn Kilometer Singletrail zurück zum Ausgangpunkt Airolo.


Beschreibung

Ab Airolo fährt man zum Dörfchen Madrano und nimmt die Steigung zum Lago Ritom in Angriff. Entlang dem Stausee gehts nochmals flach, danach führt ein steiles Alpsträsschen zum Lago di Tom, wo bereits rund 900 Höhenmeter in den Beinen sind. Die restlichen 500 Höhenmeter bis zur Cap. Cadlimo sind ein Wechsel aus schieben und tragen, wobei immer wieder Abschnitte entlang der zahlreichen Seen fahrbar sind. Die Cap. Cadlimo erreicht man über teilweise anspruchsvolle Wanderwege welche eine gute Trittsicherheit voraussetzen. Eine Rast auf der Hütte lohnt sich allemal, denn auf den ersten zwei Kilometern der Abfahrt ist nur wenig fahrbar und zahlreiche Geröllfelder müssen durchquert werden, ohne viel Höhe zu vernichten. Danach beginnt der Spass, für den man über drei Kilometer einem schmalen, jedoch flüssig fahrbaren Pfad durch Alpwiesen folgt. Nach der Alpe di Lago wird die Abfahrt steiler, führt kurz über ein Alpsträsschen und wird danach technisch anspruchsvoll. Vorbei an der Alp Böcc da Ce geht die wilde Talfahrt durch eine Art Bobbahn weiter, wobei eine geschickte Linienwahl von Vorteil ist. Etwas oberhalb des Dörfchens Madrano erreicht man ein Strässchen, kurvt durch die schmucken Gassen und erreicht Airolo über Wiesen-Trails und Quartierstrassen.

Hinweis:

  • Mit der Standseilbahn Piotta – Ritom können rund 700 Höhenmeter gespart werden, Bike-Transport ist jedoch nur zwischen 13:15 Uhr und 15:15 Uhr möglich (Stand August 2022).

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

30 km

Höhenmeter

1500 m

Tiefenmeter

1500 m

Tiefster Punkt

1120 M.ü.M.

Höchster Punkt

2559 M.ü.M.

Startort

Airolo

Zielort

Airolo

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2530

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Jonas Spöring

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Wie im Tourenbeschrieb und dem Kommentar von Peter_S beschrieben wird, ist diese tour eher eine Trainigsrunde für das bike schultern als das fahren.
Die Aussicht auf dem Cadlimo ist allerdings genial.

Trotzdem:
Ich würde die tour aber nicht nochmals machen. Das Verhältnis von, trail fahren und trail schultern/schieben, stimmt hier für mich nicht.

Kurzzusammenfassung: Die Tour ist eine Zumutung!
Man trägt, schiebt bis zur Capanna Cadlimo, anstrengend aber machbar. Schöne Hütte, mit Klasse Aussicht.
Was dann kommt ist eher weniger lustig. Wir haben uns auf zwei km runtertragen geworden. In Wahrheit sind es mind. 5 km und die Geröllfelder wollen nicht enden.
Die darauf folgenden Trails auf den Alpwiesen sind mässig spassig. Wermuttropfen ist der spassige und wilde Trail am Schluss.
Gesamthaft ist es der Aufstieg aber nicht wert. Tour würden wir nicht empfehlen.