Spotguide Glarus | Ride Magazin

Spotguide Glarus

Der Kanton Glarus mit seinen imposanten Felstürmen ist ein Schmuckstück für Bergsteiger – hat aber auch für Mountainbiker einiges zu bieten. Topografisch bedingt nicht in der Fülle wie Graubünden oder das Wallis, dafür ausserordentlich gut zu erreichen beispielsweise aus der Region Zürich. Wer als Mountainbiker Glarner Boden in Angriff nimmt, sollte wenn möglich etwas Saft in den Waden (oder in der E-Bike-Batterie) haben. Nicht selten sind die Aufstiege ordentlich steil, Bergbahnen für Mountainbiker gibts insbesondere in der Region von Braunwald. Es braucht aber neben der Muskelkraft auch einiges an Fahrtechnik – die Singletrails im Kanton Glarus sind oft anspruchsvoll. Für Anfänger sind die Möglichkeiten beschränkt, dafür haben versierte Biker umso mehr Freude. Nicht zu vergessen: Der Kanton Glarus hat zwei aussergewöhnliche Seen. Der Klöntalersee ist ein Naturschauspiel, der Walensee mit dem mediteranen Flair rundum Weesen eine gute Bademöglichkeit.

Muss man hier gemacht haben!

Der ewige Weg vom Achseli durch den Hohwald ist eines der Glarner Singletrail-Highlights

Braunwald ist der Enduro-Hotspot in Glarus. Gute Trails, mehrere Bergbahnen und permanenter Tödi-Blick.

Der Klöntalersee gibt in Sachen Trails nur wenig her, ist aber ein landschaftliche Highlight.

Am Walensee bei Weesen kommt Strand-Feeling auf – der perfekte Ort für die Abkühlung im Sommer

Die Fronalp-Tour gehört zu den Trail-Klassikern in Glarus. Eine wunderbare Route auch als Tagesauflug von Zürich.

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Anreise

ÖV: 

Eingangspforte ins Glarnerland ist der Bahnhof Ziegelbrücke auf der Strecke Zürich – Chur. Ab hier fährt der Zug nach Glarus und weiter via Schwanden bis nach Linthal. Der Transport von Fahrrädern in den Zügen ist problemlos möglich. Wer nach Elm will, nimmt in Schwanden den Bus, auch hier ist der Bike-Transport möglich. Auch Braunwald ist mit dem Öffentlichen Verkehr gut zu erreichen, hier führt ab Linthal eine Standseilbahn hoch.

PW: 

Den Kanton Glarus erreicht man mit dem Privatfahrzeug über die Autobahn A3 (Zürich – Sargans – Chur) und nimmt dabei die Autobahnausfahrt Niederurnen. Sämtliche Orte in Glarus sind gut mit dem Auto zu erreichen – ausser Braunwald. Der Ort ist autofrei und nur mit der Standseilbahn ab Linthal zugänglich.

Bikeshops

bikestopstation in Ennenda, www.stations.ch
Ciclosport in Mollis, www.ciclo-sport.net

Bikeschulen & Touren-Anbieter

Es wurden keine registrierten Bike-Schulen gefunden.

Um diesen Inhalt zu sehen, musst du ein aktives Ride-Abo besitzen.

» zu den Abos
 

Es wurden keine spezialisierten Mountainbike-Hotels für diese Region gefunden.