Hauenstein Kreten-Trails | Ride MTB

Hauenstein Kreten-Trails

Hauenstein Kreten-Trails Olten

Der Hauenstein ist einer der Übergänge aus dem Raum Olten über die südlichsten Jurahügel nach Norden. Über die Kreten des Ifleter- und Dottenberges verlaufen schmale Pfade, die in Kombination mit der Abfahrt von der Froburg eine erstklassige und fahrtechnisch anspruchvolle Singletrail-Runde ergeben.


Beschreibung

Der Strasse in Richtung Hauenstein folgend, verlässt man Olten, fährt durch Trimbach und nimmt vor der Eisenbahnbrücke den Trail parallel zur Eisenbahnlinie weiter in Richtung Hauenstein. Bei einem kleinen Speichersee hält man leicht rechts und erreicht danach erneut rechtshaltend die Hauensteinstrasse. Dieser folgt man rund einen Kilometer, um in einer Serpentine geradeaus auf das Strässchen nach Ifenthal zu fahren. Teilweise steil geht es durch das Dörfchen und anschliessend zur Challhöchi. Am Weiler Schmutzberg vorbei gewinnt man weiter an Höhe, zum Schluss über einen Forstweg, an dessen Ende das Bike einige Meter steil berghoch geschoben werden muss.

Auf der Krete des Ifleterberges angekommen, beginnt die rassige und fahrtechnisch fordernde Abfahrt in Richtung Osten bis zu den ersten Häusern auf dem Hauenstein. Man quert die Strasse und nimmt den Anstieg in Richtung Froburg in Angriff, von wo es weiter berghoch zum Dottenberg geht. Die letzten Meter bewältigt man auf einem grundsätzlich fahrbaren, aber steilen Trail. Der Kreten-Trail verläuft nach Osten stets auf dem Grat, wobei dieser abschnittsweise recht schmal ist und die volle Konzentration erfordert. Beim Schloss Wartenfels endet der Supertrail und ein kurzer Halt lohnt sich der Aussicht wegen.

Zurück in Richtung Olten gehts über Forststrassen berghoch, um die südliche Abfahrt des Dottenbergs mitzunehmen und anschliessend erneut zur bereits passierten Froburg aufzusteigen. Die Schlussabfahrt von der Burgruine Froburg nach Trimbach ist besonders im oberen Teil steil, wird jedoch zunehmen flowiger. Auf der Hauensteinstrasse rollt man zum Schluss zurück zum Ausgangspunkt Olten.

Tipp:

Der für die Gegend typische Untergrund aus Jura-Kalkstein, Wurzeln und lehmigem Waldboden ist bei trockenen Bedingungen sehr griffig, bei Nässe dafür umso rutschiger.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

29 km

Höhenmeter

1140 m

Tiefenmeter

1140 m

Tiefster Punkt

391 M.ü.M.

Höchster Punkt

927 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Olten

Zielort

Olten

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2914

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Jonas Spöring

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können