Grand Aréa | Ride MTB

Grand Aréa

Grand Area (Briançon)

Die Grand Aréa bei Briançon ist ein alpiner Gipfel, der mit auf einem Trail bis zum Gipfel hoch- und vor allem wieder hinabgefahren werden kann. Ein aussergewöhnliches Erlebnis.


Beschreibung

Der Start der Tour ist fast etwas trivial: Auf der Strasse rollt man berghoch in Richtung Col du Granon, zweigt dann aber unterhalb dem Kulminationspunkt links weg und rollt auf einer Schotterstrasse das letzte Stück hoch zum Col de Buffère. Auf diese Weise umrundet man den Grand Aréa auf der Südseite und der Blick hoch lässt nicht vermuten, dass der felsige Berg mit dem Bike bezwungen werden kann. Doch der Schein trügt! Vom Buffère wechselt man auf einen Trail und klettert hoch in Richtung Gipfel. Man erreicht eine steile und ruppige Passage, wo das Bike einige Meter geschoben werden muss. Doch jetzt nicht die Flinte ins Korn werfen! Denn bereits nach wenige Höhenmetern wechselt der Trail wieder in den fahrbaren Modus und schlängelt sich sich runde 300 Höhenmeter durch felsige Gelände. Technische versierte E-Mountainbiker und kräftige Bio-Biker erreichen den Gipfel bis auf einzelnen Stellen fast durchgängig fahrend. Dieser Aufstieg ist ein aussergewöhnliches Erlebnis – ebenso wie die Aussicht hinüber auf das vergletscherte Ecrins-Massiv.

Die Abfahrt erfolgt bis zum Col de Buffère auf der Aufstiegsroute und ist im S2-Bereich anzusiedeln, gewürzt mit einzelnen S3/S4-Stellen. In der Folge wechselt man auf ein Schottersträsschen zum Moulette-Bach. Der etwas weiter oben durchführende Singletrail ist zwar als MTB-Route markiert, aber kein Spassmacher und mit vielen Schiebepassagen und Flow-Killern durchsetzt. Nach dem Bach gehts ein paar Meter auf einem Trail hoch zum Bergrücken und damit zum Start in den tollen Trail hinab nach Le Monêtier. Im S1-Modus kurvt man durch das Wäldchen, nie steil dafür gefühlt endlos. Auf diese Weise erreicht man das pittoreske Örtchen Le Monêtier und rollt danach über Landsträsschen und schliesslich noch über einen Wasserleitungspfad (Sentier du Canal Neuf – Achtung in der Hochsaison: viele Fussgänger!) zurück nach Chantemerle.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride-mtb.com mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Jetzt anmelden oder Abonnent werden.
Distanz

39 km

Höhenmeter

1650 m

Tiefenmeter

1650 m

Tiefster Punkt

1351 M.ü.M.

Höchster Punkt

2836 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Chantemerle

Zielort

Chantemerle

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2942

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können