Nino Schurter lässt mit der Kamera tief hinter die Kulissen blicken | Ride MTB

Nino Schurter lässt mit der Kamera tief hinter die Kulissen blicken

Scott hat über Nino Schurter eine Videoserie lanciert, die tiefe Einblicke in sein Leben und den Alltag des Scott-Sram-Teams bietet. Soeben ist die erste Episode draussen – absolut sehenswert! 

 

Wenn es um Cross-Country-Rennen geht, ist Nino Schurter zweifelsohne «The Greatest Of All Times», der Größte aller Zeiten, die GOAT. Mit zehn Elite-Weltmeistertiteln, einem kompletten Satz olympischer Medaillen und unglaublichen 35 Weltcup-Siegen hat er im olympischen Cross-Country, der Königsdisziplin des Mountainbikings, schon alles erreicht und gewonnen. Aber wer ist Nino jenseits der Rennen, der Siege und der Rekorde?

Eine neue, von Cut Media produzierte Video-Serie begleitet den zehnfachen Weltmeister und gibt tiefe Einblicke in dessen Leben. Die neue Videoserie «N1NO BEYOND» blickt hinter die Kulissen und enthüllt den Menschen hinter dem Rennfahrer. Während Nino zweifellos am Höhepunkt seiner Wettkampfkarriere angelangt ist, nimmt diese Serie die Zuschauer mit auf eine Reise an seiner Seite, um das unvergleichliche Vermächtnis zu ergründen, das er dem Mountainbike-Sport hinterlässt. Mit viel Tiefgang zeigt die Serie Nino auf eine Weise, wie man ihn noch nie gesehen hat.

«Ich bin mein ganzes Leben lang Rennen gefahren, und dieser Sport hat mir mehr gegeben, als ich mir je hätte vorstellen können. Aber die Wettkämpfe und der Race-Spirit inspirieren mich nach wie vor - ich bin noch nicht fertig mit dem Rennsport. Ich habe noch so viel zu geben! Jetzt bin ich bereit, der Welt zu zeigen, was Mountainbiken für mich wirklich bedeutet», erläutert Nino Schurter.

Laufend neue Episoden während der Saison

Die von der renommierten Sport-Content-Agentur Cut Media produzierte Doku-Serie wird über den Sommer hinaus mit mehreren Episoden auf Youtube veröffentlicht. Episode 1 «Never Quit» begleitet Nino beim Weltcup-Opener 2024 in Brasilien und reflektiert unter anderem die 2023er-Saison, in der er alles erreicht hat und den Rekord für Weltcupsiege gebrochen hat. Mit 38 Jahren und als amtierender Gesamtsieger ging Nino in die Saison 2024. Episode 1 stellt daher die Frage: Was kommt als Nächstes auf den größten Rennfahrer aller Zeiten zu, und was wird nötig sein, um ihn aufzuhalten? «Die Saison 2023 wird mir mit Sicherheit immer in Erinnerung bleiben. Mein 34. Weltcup-Sieg in Lenzerheide, auf meinem «Hausberg», war wie die Erfüllung eines Traums, und dann die Saison als Gesamtsieger zu beenden. Viel besser geht es nicht! Aber jetzt konzentriere ich mich darauf, nach vorne zu blicken und auszuloten, was die Saison 2024 für mich bereithalten könnte», fügt Nino hinzu.

N1NO BEYOND wird Nino Schurter durch die Rennsaison 2024 begleiten. Die nächsten Episoden werden tiefer in Ninos Geschichte und näher an seine Erfolge führen: Von der Entscheidung über die Olympia-Qualifikation für Paris in Nove Mesto bis hin zu einem weiteren Weltcup-Rennen in der Schweiz – und folgende Fragen aufwerfen: Was gibt ihm den entscheidenden Vorteil? Und was motiviert den Champion, immer wieder an seine Grenzen zu gehen, nachdem er bereits alles gewonnen hat?

Zukünftige Episoden werden auf dem Nino Schurter Youtube Channel ausgestrahlt. Der Kanal wurde extra für diese Filmserie angelegt.


Alles Wissenswerte zu Scott gibts im Ride-Brandguide für Scott